UPMProFi

Eine wundervolle Poolterrasse in der französischen Gemeinde Ugine - Die Familie Cresson genießt gern mit Freunden die Zeit im Freien – auf hochwertigen UPM ProFi-Terassendielen

Eine wundervolle Poolterrasse in der französischen Gemeinde Ugine - Die Familie Cresson genießt gern mit Freunden die Zeit im Freien – auf hochwertigen UPM ProFi-Terassendielen

Die Cressons leben in Ugine, einer Gemeinde in der französischen Alpenregion Savoie. Ihr Haus ist nach Westen ausgerichtet, damit sie bis in die späten Abendstunden die Sonne genießen können. Die Familie hat vor Kurzem ihre 70 m² große Terrasse mit UPM ProFi Deck 150 WPC-Dielen renoviert und verbringt jetzt bereits den zweiten Sommer im heimischen Garten.

 

- Anfangs war unsere Terrasse aus Holz, doch als wir dann einen Pool bauen wollten, musste angenehmeres Material her – vor allem, wenn man barfuß herumläuft. Holz oder Fliesen schienen uns dabei weniger geeignet, weil sie im nassen Zustand sehr rutschig sind, erzählen Valérie und Denis Cresson.

- Die neue Terrasse sieht wunderbar aus und passt perfekt zu unserem Pool. Wir haben uns für graue Dielen entschieden, weil sie am besten zu unserem Gartenmobiliar und zu der weiß-grauen Folie passen, mit der unser Pool ausgekleidet ist.

Die Familie nutzt die Terrasse fast das ganze Jahr über – aber am meisten natürlich zwischen März und Oktober.

- Die Terrasse ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, sagt Frau Cresson.

Valérie Cresson spielt gern mit ihren Enkelkindern im Garten. Auch ihren Geburtstag hat sie auf der Terrasse gefeiert.

UPM ProFi Deck 150, Steingrau

Ein Jahr von der Idee bis zur Umsetzung

Den Entschluss, unsere Terrasse zu renovieren, haben wir im Sommer 2016 gefasst. Bis in den Herbst hinein waren wir mit der Planung beschäftigt und anschließend haben wir uns nach einem geeigneten Händler für die Dielen umgesehen. Im März 2017 haben wir dann das Material für Mai vorbestellt, um während der Pfingstferien mit der Verlegung beginnen zu können, und im Juni 2017 war unsere Terrasse fertig. Auch unsere Kinder haben geholfen, so dass die Arbeit innerhalb von drei Tagen erledigt war. Die Installation war wirklich unkompliziert.

- Ich bin im Internet auf Holzverbundplatten gestoßen, als ich einfach nach „moderne Terrasse“ gesucht habe, erzählt Valérie Cresson.

Einige zusätzliche Anregungen zum Thema Landschaftsbau fand Frau Cresson auf den Seiten Pinterest und Houzz. So kam sie darauf, zwischen den Dielen der Terrasse einen Baum zu pflanzen. Anschließend suchten die Cressons in Geschäften nach WPC-Produkten. Die Wahl fiel letztendlich auf Bois Espace in Albertville. Dort erhielt die französische Familie die professionellste und beste Beratung.

- Wir haben uns für UPM ProFi entschieden, weil die UPM ProFi Deck 150 WPC-Dielen besonders pflegeleicht sind und sich auch barfuß angenehm anfühlen. Anfangs hatten wir Bedenken, ob Farbe und Stabilität der Dielen der Sommerhitze standhalten würden, aber unsere Zweifel wurden schnell beseitigt. Auch der extrem heiße Sommer 2018 konnte unserer Terrasse nichts anhaben.

- Jetzt laden wir gern Freunde auf unsere neue Terrasse ein oder genießen dort einen gemütlichen Aperitif. Manche Nachbarn werfen uns wegen unserer Terrasse sogar schon neidische Blicke zu, fügt Familie Cresson hinzu.