UPMProFi

Kettle auf der World Expo in Shanghai, China

Kettle auf der World Expo in Shanghai, China

In der Natur entstehen in Steinfelsen durch Wasser über die Jahrtausende hinweg glatte, runde Vertiefungen. Dieses Phänomen inspirierte den Künstler Teemu Kurkelas aus Helsinki bei der Gestaltung von Finnlands Pavillon für die Weltausstellung 2010 in Shanghai. Die Außenwand des Pavillons wurde mit 25.000 speziell gestalteten Fliesen aus dem recycelten Papier-Kunststoff-Verbundwerkstoff von UPM ProFi verkleidet. Diese Schindeln in Steinoptik erinnerten den Betrachter an Fischschuppen.

 

​UPM ProFi auf der World Expo 2010 in Shanghai

​Der finnische Pavillon auf der World Expo 2010 in Shanghai erhält eine moderne Schindelverkleidung aus UPM ProFi. Finnland beteiligt sich mit dem Pavillon namens Giant's Kettle, der von dem in Helsinki ansässigen Architekturbüro JKMM Architects entworfen wurde, an der Ausstellung.

Der innovative Pavillon, der auf einer 3.000 m² großen Baufläche errichtet werden soll, unterstreicht durch die Baustoffauswahl die Bedeutung einer möglichst geringen Umweltbelastung.

Die Außenverkleidung des Giant's Kettle hat eine Fläche von 3.700 Quadratmetern, für die UPM im Spritzgussverfahren rund 25.000 Schindeln fertigen wird.

Die Jury des Bureau International des Expositions", die aus bekannten Architekten und Stadtentwicklern bestand, wählte Giant's Kettle zum besten Pavillon in seiner Größenklasse.