UPMProFi

Das Käringsund Tourismusresort in Åland setzt auch beim Terrassematerial auf Nachhaltigkeit

Das Käringsund Resort befindet sich auf der finnischen Insel Eckerö in der Region Åland. Es wurde 1961 gegründet, es war das erste kommerzielle Touristenziel in Åland und entwickelte sich parallel mit dem wachsenden Schiffs- und Kreuzfahrttourismus. Die meisten Gäste kamen mit dem Schiff aus Schweden. Seit 2007 ist die Anlage im Besitz der Familie Hubertus von Frenckell, die 2010 außerdem das angrenzende touristische Resort erwarb, um Käringsund zu erweitern.

Heute bietet das Resort seinen Gästen 60 Cottages, 400 Betten, ein Restaurant und viele Aktivitäten. Es liegt inmitten einer malerischen Landschaft am Meer auf der Westseite der Insel Eckerö.

„Wir haben viel Zeit in die Renovierung gesteckt – inzwischen sind alle Cottages neu hergerichtet. Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Barrierefreiheit sind uns sehr wichtig. Das durchschnittliche Alter der Bevölkerung steigt stetig, und wir möchten, dass auch unsere älteren Gäste ihren Aufenthalt ohne Einschränkungen genießen können. Das Thema Nachhaltigkeit spiegelt sich auch im täglichen Betrieb wider, wir haben beispielsweise Luftwärmepumpen und Solarmodule in den Cottages installiert“, so Hubertus von Frenckell, Geschäftsführer und Inhaber von Käringsund.

Durch die Pandemie sind verstärkt Touristen vom finnischen Festland nach Åland gekommen. Auch die Buchungsanfragen sind im Laufe der Zeit gestiegen.

„In Käringsund möchten wir verschiedene Unterkunftsoptionen für verschiedene Zielgruppen anbieten. So haben wir 2020 die ersten Strandsuiten direkt am Meer errichtet, weitere sind in Planung. Die Terrassen der Strandsuiten sind nur einen Steinwurf vom Meer entfernt und bieten durch einen eigenen Außenpool einen Hauch von Luxus. Bei diesen Cottages wollten wir besonders hochwertige Materialien verwenden und haben uns bei der Terrasse daher für UPM Profi Piazza entschieden. Dieses Material hat uns besonders wegen seiner Nachhaltigkeit angesprochen. Das Produkt ist langlebig, und die Garantie erstreckt sich auf 25 Jahre. Ich finde es großartig, dass das Material zu 75 % aus recyceltem Kunststoff besteht. So tragen wir aktiv zur Kunststoffreduzierung in Europa bei. Viele unserer Gäste haben uns auf die Dielen angesprochen, da ihnen das Material nicht bekannt war. Der Recycling-Aspekt hat die meisten begeistert. Die Strandsuiten haben wir mit Silver Teak in einem hellen Grau gehalten. Dadurch entsteht eine harmonische Einheit mit der umliegenden Natur und der Felslandschaft. Außerdem ist das Material pflegeleicht: Es muss nicht jedes Jahr geölt, sondern nur mit Wasser gereinigt werden“, sagt von Frenckell.

„Wir heißen alle Besucher herzlich willkommen in Käringsund. Wir haben für jeden die passende Unterkunft“, ergänzt von Frenckell.

upm-profi-piazza-silver-teak-karingsund-fi-3.jpg