UPMProFi

Dachterrassen

Grundsätzlich gilt, dass Stützschienen nicht an der Dachoberfläche befestigt werden können undHöhenunterschiede ausgeglichen werden müssen. Die beste Lösung: Ein festes Rahmenwerk mitQuerstreben aus Alu Support Rail Large in Kombination mit UPM ProFi Foot und/oder UPM ProFiRubber Pad. Der maximale Abstand von Querstreben darf nicht größer als 2 m sein (von Mittezu Mitte).

 

Weitere Optionen: Ein festes Rahmenwerk aus Holzträgern oder UPM ProFi Support Rails.

Die Träger müssen fest miteinander verbunden werden, beispielsweise mit Winkelverbindern.

Ist die Gebäudehöhe begrenzt, kann auch UPM ProFi Support Rail Small verwendet und befestigt werden (z. B. mit dem Winkelverbinder aus dem Befestigungsbausatz „UPM ProFi Fence Large Fastening Angle Kit“). 

Bitte beachten Sie, dass UPM ProFi Support Rails ausschließlich auf harten, ebenen Oberflächen verlegt werden dürfen. Erhöhte Terrassen müssen auf einem Rahmen aus UPM ProFi Alu Support Rail Large oder Holzträgern (Hartholz der Dauerhaftigkeitsklasse 1) verlegt werden.

Fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Gewicht hinzu, indem Sie die Unterkonstruktion auf Betonplatten fixieren oder – bei begrenzter Gebäudehöhe – Metallbögen an den Stützschienen befestigen und Betonplatten darauf platzieren.

Bitte beachten Sie stets die örtlichen Gegebenheiten und die geltenden baurechtlichen Vorschriften.

Verlegeanleitungen herunterladen