UPMProFi

Befestigen der Terrassendielen

Befestigen der Terrassendielen

Wie befestigen Sie Ihre WPC-Dielen richtig? Befestigen Sie die Dielen mit einer Schraube direkt durch die Nut in der Mitte jeder Diele an der Unterkonstruktion. Wählen Sie anschließend aus einer breiten Palette von Clips passend zu den Farben der Dielen oder Aluschienen, um die Dielen in ihrer gesamten Länge an der Unterkonstruktion zu befestigen.

 

  • Schrauben zur direkten Befestigung werden für die Dielen UPM ProFi Deck und Piazza verwendet.
  • T-Clips sind für UPM ProFi Deck 150 und Terra 127 geeignet, während Wing Clips zur Befestigung von UPM ProFi Piazza, Lifecycle und Vision dienen.
  • Aluschienen sind für die Dielen UPM ProFi Deck 150 oder alternativ für Dielen UPM ProFi Piazza, Lifecycle und Vision erhältlich.
  • Start Clips sind ebenso von den ausgewählten Dielen abhängig.
  • Zusätzliche Schrauben können je nach Material der Unterkonstruktion verwendet werden: Spezialschrauben für WPC-, Aluminium- und Holzträger.
 

Direktfixierung der Dielen

Fixieren Sie die Dielen mit einer Schraube direkt durch die Nut in der Mitte jeder Diele, damit die Dielen nicht verrutschen. Diese Direktfixierung ist für die der Serien UPM ProFi Deck und Piazza erforderlich, da die wiederholte Ausdehnung und Kontraktion des Materials sonst im Laufe der Zeit dazu führen kann, dass sich die Terrassendielen leicht verschieben. Die Direktfixierung an der Unterkonstruktion in der Mitte der Dielenlänge lässt an beiden Enden genügend Spielraum für die Ausdehnung und Kontraktion, und die Diele selbst bleibt dabei an der richtigen Stelle. Die Schrauben für die Befestigung der verschiedenen Dielen sollten alle in derselben Unterkonstruktion befestigt werden.

Terrassendielen sollten nicht mit mehr als einer Schraube direktfixiert werden, da sonst die normale Ausdehnung und Kontraktion verhindert wird und sich die Dielen verformen können.

 

Befestigung der Dielen mit Clips

UPM ProFi T-Clips ermöglichen die übliche thermische Ausdehnung und Kontraktion der Dielen. T-Clips werden mit UPM ProFi Deck 150, Terra 127 und Patio 120 verwendet.

UPM ProFi Piazza-, Lifecycle- und Vision-Dielen mit genuteten Kanten können mit UPM ProFi Wing Clips verdeckt befestigt werden.

Legen Sie die Clips über jede Unterkonstruktion fest in die Nut der ersten Diele. Schieben Sie die nächste Diele auf die Clips und drücken Sie sie fest. Schrauben Sie dann die Clips so auf die Träger, dass der Schraubenkopf mit der Clip-Oberfläche plan abschließt.

 

Befestigen der Dielen mit Aluschiene

Die Aluschiene ist eine alternative Befestigung anstelle der Clips. UPM ProFi Alu Rail ermöglicht ebenso die übliche thermische Ausdehnung und Kontraktion der Dielen. In wärmeren Klimazonen muss die Verlegung mit Aluschiene erfolgen, damit sich die Dielen bei großer Hitze nicht zu stark verformen.

Eine Befestigung mit UPM ProFi Alu Rail ermöglicht eine geschlossene Terrassenoberfläche und bietet noch mehr Stabilität für gewerbliche Anwendungen. Die Aluschiene ist für die Verwendung mit UPM ProFi Piazza, Lifecycle und Vision oder alternativ für UPM ProFi Deck 150 erhältlich.

Legen Sie die Aluschiene fest in die Nut der ersten Diele. Nehmen Sie die nächste Diele und drücken Sie sie ebenso fest in Position. Schrauben Sie die Aluschiene so auf die Unterkonstruktion, dass der Schraubenkopf mit der Schienenoberfläche plan abschließt.

 

Befestigung der ersten/letzten Dielen mit UPM ProFi Start Clip

UPM ProFi Start Clips werden zur Befestigung der ersten und letzten Diele im Randbereich der Terrasse verwendet.

Es sind verschiedene Start Clips für UPM ProFi Deck 150, Terra 127 und Patio 120 oder alternativ für UPM ProFi Piazza, Lifecycle und Vision erhältlich.

 

So läuft alles glatt: mit Verlegeanweisungen

Halten Sie sich stets an die Verlegeanweisungen, damit der Garantieschutz nicht erlischt.

Siehe Verlegeanweisungen