UPMProFi

7. Treppen

7.1 UPM ProFi Stufenkante für einen schnellen und professionellen Treppenbau

UPM ProFi Stufenkante ist ein patentiertes, wendbares Profil für die Verlegung von Treppen zusammen mit Deck 150-Dielen. Der untere Teil des ersten Treppenaufstiegs wird aufgebaut, indem eine Deck 150-Diele auf 82 mm Breite geschnitten und mit einem Startclip am unteren Rand sowie einer Aluminiumschiene am oberen Rand installiert wird. Die Oberkante des Dielenbretts und die Stufenkante werden dann mit einer Aluminiumschiene verbunden und in den Rahmen geschraubt. Die Treppenfläche wird durch eine Diele und eine um 180° gedrehte Stufenkante ergänzt, die ebenfalls durch eine Aluminiumschiene verbunden und am Rahmen verschraubt sind. T-Clips dürfen nicht für den Treppenbau verwendet werden. Denken Sie auch daran, eine direkte Befestigungsschraube durch die untere Feder in der Mitte jeder Dielenplatte und Stufenkante zu schrauben. Befolgen Sie stets die örtlichen Bauvorschriften.

Siehe Abschnitt 6 in „Verlegeanleitung für UPM ProFi-Dielen: Teil 1: Zeichnungen“

Weitere Informationen zum Treppenbau